Deponia pour iphone

Wir verwenden eigene Cookies sowie jene dritter Parteien, um unseren Service als auch Ihre Erfahrungen zu verbessern. Dies beinhaltet das Personalisieren von Werbeanzeigen, das Anbieten von Social-Media-Funktionen sowie das Analysieren unseres Datenverkehrs. Wir teilen ebenfalls Informationen über Ihre Nutzung unserer Seite mit unseren Social-Media-, Werbe- sowie Analytik-Partnern. Wenn Sie mit dem Browsen fortfahren, wird von Ihnen angenommen, dass Sie dieser Verwendung zugestimmt haben. Sie können Ihre Voreinstellungen für Cookies ändern sowie mehr Informationen darüber hier erhalten.

Und weil diese „Deponia“-Computerspiele so gut ankamen und so ganz Happy-End-frei waren, haben die Programmierer, Grafikdesigner und Sprücheklopfer von Daedalic nun doch noch einmal für ein alternatives Ende in die Tasten gegriffen: Mit „Deponia Doomsday“ erscheint morgen ein vierter Teil der Trilogie. Unser Urteil nach dem Beta-Test: In puncto Rätselspaß, Selbstironie und Fabulierfreude brauch sich „Deponia Doomsday“ hinter den vorherigen Teilen keineswegs zu verstecken.

Der besondere Charme der „Deponia“-Spiele liegt nicht in Highend-3D-Grafik, sondern in den witzigen, selbstironischen Dialogen und den „Denk um die Ecke“-Rätseln, in der schönen handgezeichneten Comic-Optik und natürlich in der unbekümmerten Anarchie eines Typen wie Rufus. Und diese Rezeptur ist Daedalic auch im – etwas überraschend vorgestellten – „Deponia Doomsday“ gelungen. Wer die alten „Deponia“-Abenteuer mochte, der wird sich Teil 4 auf keinen Fall entgehen lassen wollen!

War es Ihnen etwas wert, sich hier ohne Bezahlschranke zu informieren? Dann honorieren Sie unsere Arbeit freiwillig mit einem kleinen Betrag (z. B. 3 €) per PayPal. Danke!

Maurer arbeiten auf Baustellen im Hoch- und Tiefbau. In ihrem Job sorgen sie dafür, dass allerlei Bauten wie Häuser oder Strassen nicht nur ein Plan bleiben, sondern verwirklicht werden. Dabei kommen im Beruf modernste Maschinen, aber auch altes Handwerk zum Einsatz. Für einen Job auf dem Bau sollte man eine gute körperliche Fitness und handwerkliches Geschick mitbringen. Als Maurer darf man sich aber auch nicht vom Wetter abschrecken lassen, arbeitet man in diesen Stellen doch meist draussen. In Stellenangeboten wird auch nach Personen gesucht, die ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen haben. Erlernen kann man den Beruf des Maurers in der Schweiz über eine dreijährige Lehre.


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.