Everquest 2 desert of flames crack

Die Hintergrundstory von AION macht schon Lust auf mehr: Die Welt Atreia wurde zerrissen und treibt nun in zwei Hälften durch das All. Die Völker, die einst auf diesem Planeten lebten, wurden getrennt und schufen in den Jahrhunderten ihrer unfreiwilligen Isolation ihre eigenen Reiche und Kulturen. In dieser Zeit reifte auch ein gegenseitiger Hass an, denn während die einen auf der Sonnenseite des Planeten lebten, mussten die anderen in der Schattenseite vegetieren.

Doch nun entstehen in AION überall Portale, die es jedem erlauben, zwischen diesen beiden Halbwelten zu wechseln, um Handel zu treiben, Kämpfe auszufechten oder Missionen auszuführen.

Jedoch führten die Portale auch in den Abyss und dort haust ein alter Schrecken, der die Einwohner beider Halbwelten zu vernichten droht.

Nur noch wenige Tage, dann dürfen interessierte Spieler herausfinden, ob sich Guardians of Ember wirklich wie eine Mischung aus Diablo 3 und MMORPG spielt.

Denn Publisher Insel Games und das Entwicklerstudio Runewaker ( Runes of Magic , Dragon’s Prophet ) haben bekannt gegeben, dass die Early Access von Guardians of Ember am 13. Dezember starten wird. Wer dann mitspielen will, hat die Wahl zwischen zwei Editionen. Die Mortal Edition bietet für 19,99 Euro das Grundspiel, während euch die Immortal Edition für 49,99 Euro exklusive Zusatz-Inhalte beschert.

In Guardians of Ember erschafft ihr euch einen Helden aus vier Völkern und sechs Klassen. Verbessern dürft ihr diesen Charakter anhand von 300 aktiven und 72 passiven Skills. Dies, zusammen mit der Möglichkeit, ab Level 15 eine Sekundärklasse zu wählen, soll laut den Entwicklern nahezu unendliche Charakteroptimierungsmöglichkeiten bieten.

Nicht zu Unrecht sagt das exotisch klingende Wort Mahjong beinahe jedem Menschen etwas. Der uralte Puzzle-Klassiker aus Asien erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Durch sein relativ einfaches Spielprinzip mit dem genau richtigen Grad an Komplexität schafft es Mahjong täglich viele tausende Spieler zu erfreuen.

Pepper Panic ist ein tolles Browsergame und gehört in die Kategorie der beliebten Match 3 Spiele. In diesem musst du verschiedenfarbige Paprikas wachsen und gedeihen lassen um dann immer drei der gleichen Farbe eliminieren zu können. Benutze ganz einfach den Mauszeiger zur Steuerung und sorge dafür, dass du die Paprikaschoten vor dem Farmer erntest.

Pepper Panic ist ein klassisches Match 3 Browsergame, in welchem du die bunten Paprikas zum Wachsen und Gedeihen bringst. Umso größer die Paprika werden, desto mehr Punkte bekommst du. Aber hüte dich stets vor dem Farmer, denn dieser möchte die Paprikaschoten ernten und dir so wichtige Punkte für deinen Highscore nehmen.

Habt ihr Lust auf Black Desert Online bekommen, klickt auf den folgenden Link, um euch für das Spiel zu registrieren und mit einem von zwei Paketen ins Abenteuer zu starten.

Ein weiterer Exportschlager Koreas neben seinen Smartphones und Tablets sind die MMORPGs . Auch Black Desert hat seinen Ursprung auf der asiatischen Halbinsel und wird derzeit komplett für den europäischen Markt überarbeitet.

Dabei verzichtet Black Desert aber zum Glück endlich einmal auf das, wovor sich MMO-Fans seit jeher bei asiatischen Entwicklern fürchten: Die übertriebene Niedlichkeit, die mit knuffigen Charakterrassen einhergeht. Nein – Black Desert kommt erwachsener rüber und besticht vor allem durch seine tolle Grafik und den westlichen Stil.


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.