Glowfish full hd

Dazu setzt Huawei einmal mehr auf solide Hardware, die den Geldbeutel nicht sprengt, aber sich auch nicht vor den großen Brüdern verstecken muss. Ein Kirin 658 Octa-Core mit 4 GB RAM und ein hochwertiges 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung sind durchaus Verkaufsargumente. Bei der Kamera hat es vom Budget dann zwar nicht mehr für das Dual-Modell des regulären P10 gereicht, zu ordentlichen Fotos dürfte der 12-MP-Sensor aber auch imstande sein.

Bemerkenswert ist auch das Design, das für ein Modell der Mittelklasse durchaus edel ist. Vorne wie hinten kommt 2.5D-Glas zum Einsatz, während der Rahmen aus Metall (vermutlich Aluminium) gefertigt ist. Laut Hersteller beinhaltet der Produktionsprozess zudem eine Keramikbehandlung, die das Smartphone widerstandsfähiger machen soll.

Das Huawei P10 Lite soll Ende März in Deutschland auf den Markt kommen. Es wird in den Farben Platinum Gold, Pearl White, Midnight Black und Sapphire Blue erhältlich sein – letztere Ausführung reflektiert dank Spezialbehandlung einfallendes Licht ähnlich wie Wellen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 349 Euro.


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.