Hyperdevotion noire goddess black heart pour iphone

Das japanische Studio Compile Heart hat zwei weitere Videos zu dem Rollenspiel "Hyperdevotion Noire: Goddess Black Heart" geteilt, die die Special Moves von den Heldinnen Blanc und Estelle zeigen. Außerdem ist ein neues Screenshot-Set veröffentlicht worden, das die Statusveränderungen als Thema hat. Dazu zählen die Effekte ängstlich, versteinert, pixel, vier Augen, Tofu und Zombie.

"Hyperdevotion Noire: Goddess Black Heart" soll Anfang 2015 für die PlayStation Vita in Europa erscheinen. Geplant ist eine Veröffentlichung sowohl für den Einzelhandel als auch im digitalen Format. Anders als die Vorgänger spielt "Hyperdevotion Noire" nicht in der vertrauten Spielwelt Gamindustri, sondern in einer ähnlichen, doch separaten Welt namens "Gamarket". Offensichtlich ist, dass wir es auch bei diesem Ableger mit einer Parodie zur Videospielindustrie zu tun haben.

Die Geschichte erzählt von vier CPUs, die ihre jeweilige Nation im Krieg zur Vorherrschaft von Gamarket verhelfen wollen. Gerade als die CPU Noire dabei ist, die Vorherrschaft an sich zu reißen, werden alle CPUs ihrer Kräfte von einer unbekannten Macht beraubt. Um die Welt vor der Zerstörung zu bewahren, müssen sich die CPUs nun zusammentun, um den unbekannten Feind zurückzuschlagen.

Was wäre ein Kampfspiel ohne gute Charaktere. Diese Woche seid ihr Gamedesigner und habt die Chance, beim unserem  wöchentlichen Gewinnspiel  abzuräumen!

Tekken, Street Fighter, Kind of Fighters, Dead or Alive.... you name it. Es gibt unzählige Prügler mit unzähligen Charakteren. Jeder hat seine Lieblinge und jeder liebt es Ihnen mit anderen Kostümen einen eigenen Look zu verpassen. Doch wie wäre es, wenn ihr euren eigenen Charakter selbst gestaltet könntet? Wäre er groß oder klein, dick oder dünn, männlich oder weiblich? Was wäre das auffällige an ihm und warum würden ihn Spieler lieben?

Dabei ist es egal, ob ihr malt, bastelt oder euch etwas ganz anderes einfallen lasst. Wichtig ist nur, dass wir euren Charakter sehen und ein bisschen was über ihn erfahren. Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Erwähnt bitte außerdem euren Wunschtitel aus der Wundertüte. Wir werden versuchen eure Wünsche zu berücksichtigen!

Die Release-Daten von "Hyperdevotion Noire: Goddess Black Heart" sind für Europa und Nordamerika bekannt gegeben worden. Idea Factory International hat angekündigt, dass Nordamerika der Titel am 24. Februar im Einzelhandel und digital erreicht. Europa sieht seine Version für den Einzelhandel am 27. Februar. Die digitale Version folgt bei uns am 4. März.

Außerdem hat das Studio der Meldung ein überschaubares Set an Screenshots beigesteuert. Die Bilder zeigen das Hauptquartier, im Spiel auch als Main Hub betitelt. Dem Strategie-Rollenspiel wird auch ein sogenannter "Sim Noire"-Modus hinzugefügt, der an EAs "Die Sims"-Simulation angelehnt ist. In dem Modus könnt ihr Möbelstücke kaufen und upgraden. Außerdem schaltet ihr neue Szenen zwischen Noire und eurem Charakter frei.

Anders als die Vorgänger spielt "Hyperdevotion Noire" nicht in der vertrauten Spielwelt Gamindustri, sondern in einer ähnlichen, doch separaten Welt namens "Gamarket". Offensichtlich ist, dass wir es auch bei diesem Ableger mit einer Parodie zur Videospielindustrie zu tun haben. Um die Welt vor der Zerstörung zu bewahren, müssen sich die CPUs nach einem ersten Zwist untereinander erneut zusammentun, um einen mächtigen bisher unbekannten Feind zurückzuschlagen.


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.