Two worlds pour iphone

Da es wieder einmal kalt ist, wird ein Blackout durch massive Zukäufe im Ausland verhindert, trotz allem frieren viele Franzosen längst bitter

In den ersten 9 Monaten des Jahres 2016 gab es in Bayern 340 Angriffe auf Flüchtlinge, 75 Straftaten gegen Asylunterkünfte und 14 gegen Helfer

Die in Ungarn lehrende Politikwissenschaftlerin Dorothee Bohle über die osteuropäische Kritik an der Griechenland-Hilfe, die Haltung zur Austerität und die wachsende Ablehnung Deutschlands

Endlich geschafft! Seit mehr als zwei Jahren geistert die Idee in meinem Kopf herum, 360-Grad-Videos zu machen. Ich habe getüffelt, ausprobiert und geflucht –  jetzt funktioniert es tatsächlich. Doch der Reihe nach:

Ihr kennt doch diese kleinen Planten, die man aus Panorama-Bildern basteln kann? Eigentlich ein ganz einfaches Prinzip: Man dreht die Kamera einmal um die eigene Achse, nimmt dabei viele Einzelbilder auf, fügt sie am Computer zusammen und verbiegt das fertige Panorama zu einem kleinen Planeten. In der Fachsprache nennt sich das „ sphärisches Panorama „. So entstehen furchtbar niedliche, kleine Welten , die mich immer noch begeistern. Mittlerweile kann man sie sogar ganz einfach mit dem smartphone aufnehmen .

Um diesen kleinen Planten allerdings Leben einzuhauchen und sie als Bewegtbild umzusetzen, habe ich in den letzten Jahren viele komische Dinge probiert: Ich habe meine Kameras auf Drehteller geschraubt und Nächte lang versucht, tausende Bilder zusammenzufügen. Hat überhaupt nicht geklappt. Ich habe mir seltsame Konstruktionen mit Spiegeln angeguckt und frustriert festgestellt, dass das absoluter Quatsch ist. Stück für Stück kam die Erkenntnis, dass ich 360-Grad-Videos nur realisieren kann, wenn ich das Bild in einem Take aufnehme. Die logische Konsequenz hieß also: Viele Kameras.

Einen professionellen und seriösen Dominus erkennt man daran, dass er nicht mit unterschiedlichsten Profilen und Namen im Netz auftaucht und dann auch immer wieder verschwindet. Er legt Wert auf einen beständigen Ruf.

First off, cognaatulrtions on the news of your girls! That's going to be such sweet fun… so very happy for you and hubby! And congrats on the Paper Crafts pubs, too! They were some of my faves out of the entire issue. So glad you're feeling better… take it easy, mama! xo

I feel similarly – although I only support Black movies that I dig. I don’t want to encourage them to make the kinds of movies that I can’t stand. It’s their right to make what they like but that’s it.


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.